Bergtour vom Parkplatz Nähe Südufer Walchensee (Obernach) zum Gipfel des Simmetsberg.

Eine schöne, meist einsame Wanderung mit abschließender Bademöglichkeit im Walchensee im Estergebirge.

  • Start der Tour:  Oberach (Nähe Walchensee, ca. 815 m)
  • Anfahrt / Fahrzeit:  20 min
  • Höhenmeter gesamt ca.:  1.050 m
  • Höchster Punkt ca.:  1.836 m
  • Hütte:  keine
  • Fahrtzeit gesamt ca.:  6 - 9 Stunden
  • Wegstrecke ca.:  16 km
  • Beste Jahreszeit:  Juni bis Oktober
  • Charakter der Tour:  Schöne, abwechslungsreiche Bergtour. Anfangs durch dichten Wald. Der Pfad ist zum Teil durch umgestürtzte Bäume nicht leicht zu erkennen. Wenig begangener einsamer Weg zum ausspannen. Keine besonderen Schwierigkeiten.
    Schöne Ausblicke, am Gipfel sehr schöner Rundblick ins Alpenvorland, zum Isartal und zum Loisachtal
  • Einkehrmöglichkeiten:  Unterwegs keine Einkehrmöglichkeit. Nur am Walchensee

Beschreibung der Wanderung

GipfelkreuzMit dem Auto von Mittenwald über Krün und Wallgau kommend kurz vor dem Walchensee - Südufer links abbiegen. Richtung Obernach über eine Holzbrücke zum dahinter liegenden Parkplatz.
N 47° 34,144´   E 11° 17,881´   815m
Start am Parkplatz. Auf dem Fahrweg bergauf bis auf eine Höhe von ca. 900m.
N 47° 34,299´  E 11° 17,440´
Wir halten uns links und folgen dem Fahrweg weiter bis:
N 47° 33,692´  E 11° 16,931´ ca. 1.100m
Hier verlässt ein Pfad den Fahrweg rechts.Ihm folgen wir durch teilweise dichten Wald stets bergan, bis die Diensthütte erreicht wird, auf deren Terasse wir rasten können vor dem Gipfelanstieg.
N 47° 33,843´  E 11° 15,579´  ca. 1.330m
Von der Diensthütte dem Pfad folgend, zum Teil über Weiden, stets bergan bis zum Gipfel.
N 47° 33,992´  E 11° 15,220´   1.836m

Nach ausgiebiger Aussicht und Rast steigen wir wieder ab, vorbei an der Diensthütte. Ca. 130m unter der Diensthütte geht ein Steig rechts ab mit der Kennzeichnung “Wallgau”.
N 47° 33,820´  E 11° 15,889´
Nach ca. 100m Wegstrecke beginnt ein steiniger Karrenweg, dem wir folgen. Dieser mündet in einen besseren Weg, dem wir nach links bergab folgen. In ca. 1.200m Höhe treffen wir auf den Weg, der von unserem “P” kommend, nach Wallgau führt. Wir gehen links weiter und kommen vorbei an der Stelle, an der wir den Fahrweg Richtung Gipfel verlassen haben. Wir folgen dem Weg, den wir im Aufstieg gingen, bis zum “P”.

Gipfelblick 1Gipfelblick 2Bilder: Am Gipfel

 

Blick z WalchenseeDiensthuette Bilder: Blick zum Walchensee; Diensthütte

Wanderkarte mit Track, Höhenprofil und Informationen

Bergtour vom P bei Obernach zum Gipfel des Simmetsberg

Gipfelwanderung ab Obernach zum Simmetsberg

Einsame Bergtour vom P Nähe Südufer Walchensee (Obernach ) zum Gipfel des Simmetsberg im Estergebirge

Wählen Sie rechts oben in der Karte die gewünschte Kartendarstellung. Bei Klick auf das kleine "+" in der Ecke rechts oben in der Karte öffnet sich die Karte als Vollbild. Für das verkleinern der Karte dann auf das kleine "-" in der rechten oberen Ecke klicken (oder refresh).

Für Info und WEB-Links auf die Ikons klicken! Positionen und Track sind als Orientierung zu sehen, nicht als exakte Wegepunkte! Ohne Gewähr! Bitte informieren Sie sich vor Ort! Denken Sie daran, daß bei schlechten Wetterbedingungen und im Winter nicht alle Wege zu begehen sind! (Beachten Sie bitte die unterschiedlichen Kartenlizenzen und Nutzungsbedingungen!)

Script zur Anzeige programmiert von: Jürgen Berkemeier

Alle Angaben ohne Gewähr!

amazonkartenbestellung