Sie finden in Mittenwald an vielen Orten Möglichkeiten zum Rodeln.

Mittenwald mit herrlicher Lage zwischen Karwendelgebirge und Wettersteingebirge (mit Zugspitze) besitzt eine präparierte Rodelbahn und viele Möglichkeiten, z. B. auf geräumten Forstwegen dem Rodelvergnügen für jung und alt nachzugehen. Ein idealer Wintersportort und Urlaubsort für Familien mit Kindern.

- 1 - Rodeln am Kranzberg:
Sie ziehen Ihren Rodelschlitten zum Startpunkt oder fahren mit dem Kranzberg - Sessellift zur Bergstation um die ca. 1,6 km lange Rodelabfahrt zu nutzen.

Kranzberg - Sessellift: Mittenwald - St. Anton. Tel.: 08823/1553
Parkplatz - Sessellift: N 47° 26,723´; E 11° 15,411 ; 960m

Beschreibung

- 2 - Rodeln auf dem Fahrweg zur Fereineralm. Sie fahren am Ortsausgang Richtung Garmisch - Partenkirchen.

Nach wenigen hundert Metern, kurz hinter der Isarbrücke rechts, gegenüber dem Campingplatz Am Isarhorn besteht i. d. R. die Möglichkeit das Auto abzustellen. Von hier geht es zuerst sanft bergauf, an der Seins - Alm vorbei und dann immer steiler werdend. Die Strecke wird geräumt. Damit ist i. d. R. fast immer mit guten Verhältnissen zu rechnen. Beachten Sie die bei entsprechenden Bahnverhältnissen, daß sich unweit der Rodelbahn die Seinsbachschlucht befindet.
Auch für Spaziergänge mit Rodelschlitten z. B. mit Kindern ist ist der Ausgangspunkt hier gut geeignet. Dazu kann die Strecke, die nach wenigen hundert Metern links in Richtung Krüm abzweigt gut genutzt werden.

Selbstverständlich gibt es in Mittenwald und Umgebung noch viele weitere Gelegenheiten zum Rodeln. Erkundigen Sie sich vor Ort.

klicken für Übersicht auf der Wanderkarte

Mittenwald - Rodeln

Mittenwald - Rodeln, verschiedene Möglichkeiten

Wählen Sie rechts oben in der Karte die gewünschte Kartendarstellung. Bei Klick auf das kleine "+" in der Ecke rechts oben in der Karte öffnet sich die Karte als Vollbild. Für das verkleinern der Karte dann auf das kleine "-" in der rechten oberen Ecke klicken (oder refresh).

Für Info und WEB-Links auf die Ikons klicken! Positionen und Track sind als Orientierung zu sehen, nicht als exakte Wegepunkte! Ohne Gewähr! Bitte informieren Sie sich vor Ort! Denken Sie daran, daß bei schlechten Wetterbedingungen und im Winter nicht alle Wege zu begehen sind! (Beachten Sie bitte die unterschiedlichen Kartenlizenzen und Nutzungsbedingungen!)

Script zur Anzeige programmiert von: Jürgen Berkemeier

Alle Angaben ohne Gewähr!