Wanderung vom Luttenseeparkplatz Mittenwald (Skilifte im Winter), vorbei am Gebirgsjäger Ehrenmal über den Hohen Kranzberg mit Blicken auf Karwendelgebirge, Wettersteingebirge, Estergebirge

  • Start der Wanderung:  Parkplatz Luttenseeskilift 1.015 m
  • Anfahrt / Fahrzeit:  ca. 3km /10 min
  • Höhenmeter gesamt ca.:  360 m
  • Höchster Punkt ca.:  1.391 m
  • Gehzeit gesamt ca.:  3 - 4 Stunden
  • Wegstrecke ca. :  9 km
  • Schwierigkeit (1 leicht - 6 schwer):  2
  • Beste Jahreszeit:  April bis November
  • Charakter der Wanderung:  Schöne, abwechslungsreiche Wanderung vorbei am Gebirgsjäger Ehrenmal. Im Aufstieg schöner, schattiger Weg im Aufstieg.
    Herrliche Aussichtspunkte.
    gemütliche Einkehr in der Korbinianhütte beim Abstieg.
  • Einkehrmöglichkeiten:  Kranzberg Gipfelhaus, Korbinianhütte und weitere

Beschreibung der Wanderung

kranzberg im herbstWir fahren zum Parkplatz der Skilifttalstation über die Straße, die zu den Luttenseekasernen führt. (N  47°27' 22,01´´ E  11°15' 17,23´´) 1.015m Start am “P”

Vom “P” gehen wir stetig aufwärts auf der asphaltierten Straße weiter. Nach wenigen Minuten treffen wir zum Abzweig, der links zu den Kasernen führt. Wir gehen rechts weiter auf der asphaltierten Straße, an den manchmal verschlossenen Schranken vorbei. Von den Schildern “Militärischer Bereich....” lassen wir uns nicht irritieren. Wir folgen dem Wegzeiger “Zum Ehrenmal” und “Kranzberg, Wildensee, Klais”

Nach ca einhundert Höhenmetern geht ein Pfad zum Ehrenmal rechts ab. Wir folgen dem Weg durch niederen Wald und erreichen in Kürze das Ehrenmal. (N   47°28' 03,46´´ ; E 11°14' 57,03´´) 1.130m; Gerbirgsjäger Ehrenmal
Nach Gedenkzeit und Rast am Ehrenmal gehen wir weiter auf der asphaltierten Straße. Hinter der der ersten Wendestelle gehen wir weiter, jetzt teilweise wieder bergab. Den Fahrweg zum Wildensee, und zum gleichnamigen Gasthof lassen wir links liegen.

(N   47°27' 34,01´´ ; E 11°13' 59,42´´ Abzweig zum Wildensee und Wildenseegasthof ca. 15min)

(Zur Abkürzung der Wanderung bzw. zur baldigen Einkehr können wir hier links abbiegen und dem Weg folgen. Er führt vorbei am Wildensee und am Gasthof zurück zum Parkplatz. Auch im Winter ist dieser Rundweg begehbar.)

Für die Wanderung zum Hohen Kranzberg folgen wir weiter der asphaltierten Straße bis zu ihrem Ende am asphaltierten Wendeplatz. Hier nehmen wir den links bergan führenden Weg. (N    47°27' 38,22´´ ; E  11°13' 49,98´´ 1.150m; Ende Asphalt. Abzweig links)

Ehrenmal2Ehrenmal1

Wir folgen nun dem schönen, stets bergan führenden schmäler werdenden Steig durch den schattigen Wald bis zum Gipfel. Unterwegs geniessen wir die Aussicht auf das Obere Isartal und den Wildensee.

Nur noch wenige Meter trennen uns vom Gipfelhaus.


Am Gipfel lassen wir uns von der schönen Aussicht über das Isartal und Mittenwald beeindrucken. (N    47°27' 05,48'' ; E  11°13' 46,05'') 1.395m;  Gipfel Hoher Kranzberg.

Kurz vor Gipfel

Vom Gipfel gehen wir Richtung Kranzberg Gipfelhaus (Gaststätte), das gut zu sehen ist vom Gipfel. Ab hier geht es teilweise steil abwärts bis zur Sessellift Bergstation. Vor der Station biegen wir links ab und folgen dem gekennzeichneten Pfad bis zur Korbinianhütte. (N     47°27' 03,18´´ ; E   11°14' 53,97´´) 1.200m;  Korbinianhütte

Kurz nach der Korbinianhütte zweigt ein Weg links ab. Wir folgen ihm und gehen abwärts, bis wir auf den links vom Wildensee kommenden Fahrweg (geteert) treffen. Wir gehen rechts und bleiben auf dem Weg, bis er wenige Meter vor dem Parkplatz auf die Fahrstraße trifft.

Wanderkarte mit Track und Informationen

Mittenwald - Kranzberg - Kriegerdenkmal

Mittenwald ab Luttenseeparkplatz zum Kranzberggipfel, zum Kriegerdenkmal und zurück

Wählen Sie rechts oben in der Karte die gewünschte Kartendarstellung. Bei Klick auf das kleine "+" in der Ecke rechts oben in der Karte öffnet sich die Karte als Vollbild. Für das verkleinern der Karte dann auf das kleine "-" in der rechten oberen Ecke klicken (oder refresh).

Für Info und WEB-Links auf die Ikons klicken! Positionen und Track sind als Orientierung zu sehen, nicht als exakte Wegepunkte! Ohne Gewähr! Bitte informieren Sie sich vor Ort! Denken Sie daran, daß bei schlechten Wetterbedingungen und im Winter nicht alle Wege zu begehen sind! (Beachten Sie bitte die unterschiedlichen Kartenlizenzen und Nutzungsbedingungen!)

Script zur Anzeige programmiert von: Jürgen Berkemeier

Alle Angaben ohne Gewähr!


amazonkartenbestellung